Tag

Journalismus Archive – JusticeNow!

Venezuela
09/05/2019

Trumps Venezuela-Sanktionen töteten 40.000 Menschen
Der Blutzoll US-amerikanischer Regime-Change-Politik

Im August 2017 verhängte US-Präsident Trump drakonische Sanktionen gegen Venezuela, um durch den so erzeugten Druck seine Regime-Change-Politik zu forcieren. In der Folge stürzte die ohnehin taumelnde Wirtschaft des Landes weiter ab. Ein neuer Bericht zweier weltweit renommierter Ökonomen ergibt,…
Read More
Israel
09/04/2019

Programmbeschwerde Tagesschau: Rechtsradikale Likud-Partei ist „konservativ“?
Schwerwiegende Täuschung vor Knesset-Wahlen

In einem Beitrag zur israelischen Parlamentswahl bezeichnete die Tagesschau die rechtsextreme Regierungspartei von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu als „konservativ“. Aufgrund dieser schwerwiegenden Fehldarstellung reichten JusticeNow! und Die Freiheitsliebe offiziell Beschwerde beim ARD-Programmbeirat ein. UPDATE: Antwort des Publikumsservice ARD-aktuell, hier Am heutigen…
Read More
USA
05/09/2018

„Let’s fucking kill him!“ – Trump wollte Assad hinrichten
Verstörende Einblicke ins White House

Laut einem neuen Buch der Journalistenlegende Bob Woodward hat Präsident Trump im April 2017 seinen Verteidigungsminister James Mattis beauftragt, den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad hinzurichten. Das Weiße Haus weist die Vorwürfe kategorisch zurück. Nach einem Giftgasangriff im syrischen Khan Sheikhoun…
Read More
Demokratie & DiktaturÜberwachung
19/01/2018

Im Kampf gegen „Fake News” wird das Internet zum Target staatlicher Zensur
Brasilien, Frankreich, China sind erst der Anfang

Ob China, Brasilien, Frankreich oder aktuell Deutschland, es ist stets dieselbe Taktik: Erzeuge übertriebene Angst vor bedrohlichen Bösewichten, um über deren Bekämpfung deine Zensurbemühungen durchzudrücken. Im Namen des Kampfes gegen „Fake News“ sind wir in ein neues globales Zeitalter der…
Read More
Demokratie & Diktatur
05/08/2017

Es ist unsere Revolution.
Wie Twitter, Facebook & Co. die politische Kommunikation verändern.

Die Schnelllebigkeit der sozialen Netzwerke öffnet Tür und Tor für Dummheit und Propaganda. Wir als User, als Journalisten, als Politikinteressierte haben die Macht, Qualität einzufordern und sie zu verbreiten. Wir sollten wieder weniger Objekt mehr Subjekt werden. „Wir formen unser…
Read More