Tag

Europa Archive - JusticeNow!

Demokratie & DiktaturUSA
12/10/2017

Am Sonntag könnte Donald Trump den Krieg gegen den Iran lostreten
Das Modell für das 21. Jahrhundert ist und bleibt: Mehr Diplomatie wagen

Am Sonntag entscheidet die Trump-Regierung über den so wichtigen Iran-Deal. Gegen die Empfehlungen seines Kabinetts will Trump den Deal zerreißen. Dies könnte katastrophale Konsequenzen mit sich bringen, die iranophoben Kriegsfalken in Washington wollen um jeden Preis den Krieg gegen den…
Read More
KriegUSA
30/09/2017

Trumps brandgefährliches Säbelrasseln gegen den Iran
Schrotte den Iran-Deal und mach‘ so aus einer Atomkrise zwei Atomkrisen.

Wenn sich Washington entschließt, den Weg der Hetze und der Konfrontation gegen den Iran weiterzugehen und sich tatsächlich weigert, Teheran die Einhaltung des Iran-Nukleardeals aus dem Jahr 2015 zu bescheinigen, könnte sich die Welt bald neben Nordkorea einer zweiten Atomkrise…
Read More
Demokratie & DiktaturKrieg
27/06/2017

Saudi-Arabiens absurder 13-Punkte-Plan – Ziel: Regime Change in Katar
Kein neuer Krieg im Nahen Osten!

Die 13 Forderungen Saudi-Arabiens zur Beilegung der Katar-Krise sind absurd, sie müssen abgelehnt werden. Ziel ist die Eskalation der Krise, Ziel ist der Regime Change in Doha. Mit all seinen Interdependenzen hat das saudische Spiel mit dem Feuer das Potential,…
Read More
Islamischer StaatKriegUSA
27/04/2017

Der Krieg in Syrien und die blinden Flecken des Westens
Michael Lüders über den Syrienkrieg und die verhängnisvolle Rolle des Westens.

In Syrien geht es nicht um „Werte“, sondern um Interessen. Geopolitik ist dabei das Schlüsselwort. Sie erklärt, warum aus dem Aufstand eines Teils der syrischen Bevölkerung gegen das Assad-Regime in kürzester Zeit ein Stellvertreterkrieg werden konnte. Auf syrischem Boden kämpfen…
Read More
Demokratie & Diktatur
18/04/2017

Erdoğans „Pyrrhussieg“
Mit dem "Ja" beim Referendum hat die Türkei ihre Demokratie abgeschafft.

Mit dem Sieg beim höchst umstrittenen Verfassungsreferendum ändert sich nichts Geringeres als das ganze politische System der republikanischen Türkei. Durch den äußerst knappen Sieg von 51,5 Prozent wird dem türkischen Führer Erdoğan eine nie dagewesene Machtfülle in die Hände gelegt.…
Read More
Demokratie & DiktaturKapitalismus
17/03/2017

„Arme dürfen nicht Arme bekämpfen“ – auf ein Gespräch mit Gregor Gysi

Obwohl er den Fraktionsvorsitz im Deutschen Bundestag abgegeben hat, ist er wohl noch immer das Gesicht der Linken: Gregor Gysi. Heute ist Gysi Vorsitzender der Europäischen Linken, setzt sich da noch immer leidenschaftlich für eine gerechtere Gesellschaft ein. Neben seiner…
Read More
refugees
05/03/2017

Europas Mauer, die nicht so heißen darf
Trump, Europa, Refugees und Doppelstandards

Dieser Tage wenden sich führende Köpfe der Europäischen Union gerne ab von Donald Trump, der ein faschistoides und reaktionäres Vorhaben nach dem anderen präsentiert. Stattdessen betont man die „Werte“ der europäischen Gemeinschaft, um sich als liberaler Gegensatz zu inszenieren. Das…
Read More
Krieg
22/02/2017

Der Imperialismus der NATO
Aggressive Expansion und Identitätskrise eines Angriffsbündnisses

Die NATO-Osterweiterung der letzten 20 Jahre, die angestrebte Aufnahme der Ukraine, Georgiens und weiterer Balkanländer, sowie die enge Partnerschaft mit blutigen Regimes in Middle East machen deutlich, dass es der NATO nicht um die Verteidigung eines diffusen freiheitlichen Wertekanons geht,…
Read More
Krieg
09/12/2016

Der vergessene Krieg – die Kurden in der Türkei
Die verheerende Bilanz des Kurdenkonflikts.

Eineinhalb Jahre nach Wiederausbruch des Krieges fällt die Bilanz im kurdischen Südosten erschreckend aus. 2.400 Tote, 400.000 Vertriebene, eine zerstörte zivile Infrastruktur, und ein immer autoritäreres Regime zeigen, der Kurdenkonflikt ist wohl weiter weg von einer Lösung als je zuvor.…
Read More
refugees
05/12/2016

Von Mauern und Zäunen. Von Kapitalismus und Flüchtlingen.
Das Konzept des Nationalstaats in Frage stellen

Der Nationalstaat mit klar definierten Grenzen ist eine relativ neue Vorstellung und direkt verbunden mit der Entwicklung des Kapitalismus. Es sind die Armen und die Arbeitenden, die an seinen Rändern leiden, schreibt Phil Marfleet. Weshalb sind Grenzen für den modernen Staat…
Read More