KapitalismusKrieg
08/04/2017

Die Neuen Händler des Todes
Wie Söldnerfirmen die Demokratie unterwandern

Die wenig erzählte Geschichte von privaten Söldnerfirmen ist eine Geschichte über alles durchdringende Korruption, über die Ausnutzung des selbstgeschaffenen Chaos eines unendlichen „Kriegs gegen den Terror.“ Sie handelt von Kriegsverbrechen und der schrittweisen Aushöhlung der Demokratie. Soziale Bewegungen sollten private…
Read More
Krieg
06/04/2017

Kein Krieg gegen Syrien!
Über die verheerenden Giftgasanschläge von Chan Schaichun und die katastrophalen Folgen.

Es gibt keine gesicherten Erkenntnisse über die Täterschaft der verheerenden Giftgasanschläge von Chan Schaichun vom Dienstag, bei denen 86 Menschen starben. Der Westen beschuldigt Assad, die US-Regierung feuert illegal 50 Tomahawk-Raketen auf Syrien ab. Doch nicht mehr Krieg, nur mehr…
Read More
IsraelPalästina
03/04/2017

Israelische Ministerpräsidenten sprachen von Apartheid – sind das auch „Antisemiten“?
Antisemitismus als politische Waffe.

Judenfeind! Israelhasser! Antisemit! Neben dem ausgesprochen positiven Feedback auf meinen jüngst erschienenen Artikel zur Apartheid in Israel waren die ablehnenden Reaktionen ebenso plump und niveaulos wie vorhersehbar. Auf Facebook meinte Markus Walder, ich sei ein „feiger Schreibtischtäter und Judenhasser“, sowie…
Read More
Demokratie & DiktaturIsraelPalästina
01/04/2017

Israel is an Apartheid State…
...even if the UN report has been withdrawn.

A withdrawn UN report's conclusion that the criminal occupation of Palestine and Israel's racist policies toward Palestinians are “apartheid” remain true. The situation on the ground speaks for itself. “Israel is guilty of the international crime of apartheid.” With these…
Read More
Demokratie & DiktaturIsraelPalästina
23/03/2017

Israel ist ein Apartheidstaat…
…auch wenn der UN-Bericht zurückgezogen wurde.

Ein historischer UN-Bericht verurteilte erstmals die verbrecherische Besatzung Palästinas und die von Rassismus durchsetzte Politik Israels als „Apartheid.“ Auch wenn der Bericht auf Druck der USA und Israels zurückgezogen wurde, entspricht die Einschätzung der Realität. Die Situation vor Ort zeichnet…
Read More
Demokratie & DiktaturKapitalismus
17/03/2017

„Arme dürfen nicht Arme bekämpfen“ – auf ein Gespräch mit Gregor Gysi

Obwohl er den Fraktionsvorsitz im Deutschen Bundestag abgegeben hat, ist er wohl noch immer das Gesicht der Linken: Gregor Gysi. Heute ist Gysi Vorsitzender der Europäischen Linken, setzt sich da noch immer leidenschaftlich für eine gerechtere Gesellschaft ein. Neben seiner…
Read More
refugees
05/03/2017

Europas Mauer, die nicht so heißen darf
Trump, Europa, Refugees und Doppelstandards

Dieser Tage wenden sich führende Köpfe der Europäischen Union gerne ab von Donald Trump, der ein faschistoides und reaktionäres Vorhaben nach dem anderen präsentiert. Stattdessen betont man die „Werte“ der europäischen Gemeinschaft, um sich als liberaler Gegensatz zu inszenieren. Das…
Read More
IsraelPalästina
01/03/2017

Israels Hauszerstörungen im Westjordanland – das „Rekordjahr“ 2016
Die gesetzeswidrige und unmoralische Politik der israelischen Behörden

2016 kam es zu einer deutlichen Zunahme der Zahl palästinensischer Häuser, die von israelischen Behörden im gesamten Westjordanland zerstört wurden, einschließlich Ost-Jerusalem. Fehlende Baugenehmigungen werden als Vorwand vorgeschoben. Seit B'Tselem 2004 mit der systematischen Dokumentation begann, kam es in keinem…
Read More
Krieg
22/02/2017

Der Imperialismus der NATO
Aggressive Expansion und Identitätskrise eines Angriffsbündnisses

Die NATO-Osterweiterung der letzten 20 Jahre, die angestrebte Aufnahme der Ukraine, Georgiens und weiterer Balkanländer, sowie die enge Partnerschaft mit blutigen Regimes in Middle East machen deutlich, dass es der NATO nicht um die Verteidigung eines diffusen freiheitlichen Wertekanons geht,…
Read More
Demokratie & Diktatur
10/02/2017

Der Mars bleibt rot!
Klar können wir den Mars kolonisieren – aber ohne Elon Musk

Von Keith A. Spencer vom Jacobin Mag, aus dem Englischen von Hannes Busch. Je mehr die westlich-liberale Ordnung zerfällt, desto verständlicher wird der Wunsch, den Planeten zu verlassen. Seit die Raumfahrt im 20. Jahrhundert technisch machbar wurde, sahen viele Denker…
Read More