Israel
30/06/2020

Israelische Polizei ermordete autistischen Palästinenser
Polizeigewalt in Israel

Drei Tage nach dem Mord an George Floyd, also am 30. Mai 2020, erschoss ein israelischer Grenzpolizist in der Altstadt von Jerusalem Eyad al-Hallaq, einen 32-jährigen unbewaffneten Palästinenser, der an Autismus litt. In der deutschen Presse war davon nur wenig…
Read More
Soziale Kämpfe
24/06/2020

Das System Tönnies
Ausbeutung, Rassismus, kapitalistisches Massenschlachten 

Der Patriarch Clemens Tönnies ist Chef des zweitgrößten Schweine-Schlacht-Konzerns in Europa. Er pflegt ein menschenfeindliches und rassistisches Weltbild. In seinen Fleischfabriken arbeiten die Menschen vor allem aus Rumänien und Bulgarien zu Billiglöhnen und unter menschenunwürdigen Bedingungen. Einen Betriebsrat gibt es…
Read More
Israel
21/06/2020

Was hat Israel mit Kolonialismus zu tun?
Eine Historie

Wer Israel und dessen koloniale Natur heute verstehen will, muss sich mit der Geschichte jüdischen Lebens in Europa, mit Pogromen und Migration, mit dem British Empire und dem zaristischen Russland auseinandersetzen. Reflexionen über den kolonialen Charakter Israels bilden einen wesentlichen…
Read More
Soziale Kämpfe
17/06/2020

Dialektik des historischen Rassismus in den USA – von den Rodney-King-Riots, den Protesten um George Floyd und warum Organisation der Schlüssel ist

Grassierende Polizeigewalt, Rassismus, Armut: durch die Geschichte der Vereinigten Staaten zieht sich ein roter Faden der Unterdrückung. Wie 1992 sehen wir heute Aufstände, die das Potential haben, dieses System zu erschüttern. Wie kam es dazu? Warum gelang die Wende damals…
Read More
Krieg & Frieden
10/06/2020

Trump kann sich entweder aus dem Nahen Osten zurückziehen oder einen Krieg mit dem Iran anfangen
Vom Wirtschaftskrieg zum militärischen Krieg

Kandidat Trump versprach, den Nahen Osten zu verlassen. Präsident Trump tat wenig bis gar nichts zur Umsetzung und ist insbesondere beim Iran mit seiner Strategie des „maximum pressure“ auf Konfrontationskurs. Wenig überraschend ist die logische Schlussfolgerung von Wirtschaftskriegsführung die militärische…
Read More
Demokratie & Diktatur
29/05/2020

Der feige Mord an George Floyd – Soli-Shirt und Spendenaktion
Solidarität

Am Montag wurde der 46-jährige George Floyd in Minneapolis von einem Polizisten und drei Komplizen auf offener Straße ermordet. Floyd ist damit das jüngste Opfer einer langen Reihe rassistisch motivierter Morde von US-Polizisten. Um wenigstens irgendetwas mit eurer Wut anzustellen,…
Read More
Demokratie & DiktaturSoziale Kämpfe
20/05/2020

Diskriminierung von Trans-Personen und Intersexuellen: „Das wirft Ungarn ins Mittelalter zurück“

Trotz internationalen Protests hat das ungarische Parlament am Dienstag die Möglichkeit der rechtlichen Anerkennung von Trans-Personen und intersexuellen Menschen abgeschafft. Amnesty International kritisiert diese Entscheidung scharf. Im Folgenden dokumentiert JusticeNow! ein Statement von Amnesty International „Diese Gesetzgebung verletzt erheblich die…
Read More
Deutschland
16/05/2020

Der einzige ehrliche Ausweg aus der Coronakrise und die falschen Versprechen der Lockerungslobby
Wider den Zick-Zack-Kurs

Was uns die Lockerungslobby als Exit-Strategie verkauft, führt uns nicht raus aus der Coronakrise, sondern nur rein in eine zweite besonders heftige Infektionswelle und stellt die Wirtschaftskrise auf Dauer. Dies birgt Gefahren für unser aller Gesundheit wie für die Wirtschaft.…
Read More
Krieg & Frieden
12/05/2020

Globale Waffenruhe oder Krieg? Donald Trump entscheidet sich für: Krieg.
Verpasste Chance in Zeiten der Corona

Am Freitag beerdigte die Trump-Administration eine über Wochen verhandelte UN-Resolution, die zu einer globalen Waffenruhe aufgerufen hätte. Im Kleinkrieg Trumps gegen China im Rahmen der Corona-Pandemie sind dem US-Präsidenten Nuancen in Formulierungen wichtiger als das weltweite Schweigen der Waffen. Am…
Read More
Demokratie & Diktatur
08/05/2020

Solidarität mit Achille Mbembe
Antisemitismus-Vorwurf

Aktuell läuft in Deutschland eine Diffamierungskampagne gegen den kamerunischen Professor Achille Mbembe, der in Deutschland bei der Ruhrtriennale einen Vortrag halten sollte, nach Antisemitismusvorwürfen jedoch ausgeladen wurde. Getragen wird die Kampagne prominent vom Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung, Felix Klein. Verschiedene Wissenschaftlerinnen…
Read More