All Posts By

Gastautor

USA
18/11/2017

Trump, die Ultrarechte und der Faschismus in den USA
Von Tea Party, Charlottesville und Bannon bis zum Ku Klux Klan.

Die Ermordung von Heather Heyer durch einen Nazi in Charlottesville löste Angst und Schrecken aus, aber auch eine überwältigende Reaktion der Antirassisten in den gesamten Vereinigten Staaten. Michael Bradley untersucht die Verstrickungen zwischen der extremen Rechten und Präsident Trump und die Konsequenzen für den Kampf gegen den Faschismus. Die…
Read More
USA
09/11/2017

Die USA eskalieren ihre Luftangriffe in Somalia
Menschenrechtsgruppen in Sorge um steigende zivile Opfer

In den letzten drei Jahren wurde der sogenannte Anti-Terrorkampf gegen die Al-Shabab in Somalia schrittweise hochgefahren, Donald Trump eskaliert ihn nun. Die schwierigen Bedingungen am Boden, gepaart mit Intransparenz und Vertuschungen der US-Regierung, werden auch in Zukunft wieder und wieder…
Read More
Deutschland
02/10/2017

Blau ist das neue Braun
Die Bundestagswahl 2017 und der Pestgeruch des Faschismus

12,6 Prozent! 94 AfD-Abgeordnete. Eine völkische Mischung aus Rassismus, Islamophobie, Antisemitismus, Sozialdarwinismus, Homophobie, Sexismus, Ultra-Neoliberalismus und sozialer Kälte. Der Pestgeruch des Faschismus zieht durchs Land – und durch das Reichstagsgebäude. Wir brauchen ein breites Bündnis gegen Rassismus, eine starke außerparlamentarische…
Read More
Deutschland
21/09/2017

Der Platz an der Sonne: Wer regiert mit Merkel?
Schwarz-gelb, schwarz-grün, Jamaika, Ampel, r2g – GroKo.

Rot-Rot-Grün ist auch dieses Mal nicht zu erwarten, diesmal nicht nur aus inhaltlichen, sondern auch aus arithmetischen Gründen. Merkels vierte Amtszeit ist sicher. Ihr erneutes Erfolgsrezept – wie schon das kluger Konservativer von Bismarck über Adenauer und Kohl vor ihr:…
Read More
IsraelKrieg
13/07/2017

Frieden als Schimpfwort: 50 Jahre Sechstagekrieg
Krieg gebiert Krieg. Das ist die bittere Lehre nahöstlicher Geschichte seit 1948.

Der Sechstagekrieg zwischen Israel einerseits sowie Ägypten, Syrien und Jordanien andererseits begann am 5. Juni und endete am 10. Juni 1967. Seine Folgen wirken bis heute nach – als stetig wiederkehrende Kriege, die Besetzung ganz Palästinas durch Israel und den…
Read More
Deutschland
10/07/2017

Polizei gegen G20-Demo: Eskalation mit Ansage
Die Verantwortung für die Gewalt abseits der brennenden Autos liegt bei der Polizei.

Was friedlich begann, endete mit Verletzten und brennenden Barrikaden. Doch die Verantwortung für die Eskalation beim G20-Protest trägt die Polizei, die mit Rückendeckung des rot-grünen Senates das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit aushebelt. Von Yaak Pabst. Am Vorabend des G20-Gipfels in Hamburg…
Read More
Demokratie & Diktatur
10/02/2017

Der Mars bleibt rot!
Klar können wir den Mars kolonisieren – aber ohne Elon Musk

Von Keith A. Spencer vom Jacobin Mag, aus dem Englischen von Hannes Busch. Je mehr die westlich-liberale Ordnung zerfällt, desto verständlicher wird der Wunsch, den Planeten zu verlassen. Seit die Raumfahrt im 20. Jahrhundert technisch machbar wurde, sahen viele Denker…
Read More
IsraelPalästina
19/11/2016

Israels Besatzung und der palästinensische Widerstand
Im Gespräch mit Norman Finkelstein.

Dieses Interview von Tommaso Segantini mit Norman Finkelstein erschien zuerst auf Tommasos Blog und wurde von Jakob Reimann für JusticeNow! übersetzt. Nur wenige Personen setzen sich seit Jahrzehnten so leidenschaftlich für die palästinensische Sache und gegen die Verbrechen der israelischen…
Read More
EuropaGriechenland
21/09/2016

Griechenland war erst der Anfang
Wie Europas Eliten den Kontinent zugrunde richten.

Austeritätsexperimente in Griechenland haben den Weg freigemacht für eine radikale Umstrukturierung Europas durch dessen Eliten. von Elias Ioakimoglou & George Souvlis Mittlerweile ist die Geschichte der Kapitulation Syrizas vor den europäischen Gläubigerinstitutionen hinlänglich bekannt. Syriza kam im Januar 2015 mit…
Read More
Europarefugees
19/05/2016

Wenn Europa sich jetzt abwendet, hört das Konzept „Flüchtling“ auf zu existieren.
Die immensen Gefahren des EU-Türkei-Deals

Mit dem EU-Türkei-Deal geht Europa einen von Australien eingeschlagenen Pfad, durch den das Leben derer, die jetzt und in Zukunft vor Kriegen fliehen, auf dem Spiel steht. Der Deal gefährdet das Konzept „Flüchtling“ als solches. Ein Gastbeitrag von Paul McPhun,…
Read More